Nordseeküsten Radweg - North Sea Cycle Route

Zwischenstop zum "Vogelkiek"

Erlebnisführung entlang des Nordseeküsten Radwegs North Sea Cycle Route durch unser Nordseeland Dithmarschen bis zum Eidersperrwerk.

Fahrradtour 5: Erlebnisführung durch das Nordseeland Dithmarschen zum Eidersperrwerk /Katinger Watt, Lina Hähnle Haus und zurück

Diese Erlebnisführung entlang des Nordseeküsten Radwegs – North Sea Cycle Route durch unser Nordseeland Dithmarschen beginnt in Büsum und führt über das Freilicht Deichmuseum, die Orte Stinteck Westerdeichstrich, Hedwigenkoog und den Salzwiesen Heringsand zum Eidersperrwerk.
Neben dem „Vogelkiek“, den „Spezialisten der Salzwiese“, dem Eiderfluss mit seinem Sperrwerk sowie dem „Katinger Watt“ erfahren Sie etwas über die geologische Entwicklung und die Faszination des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, ausgezeichnet als Weltnaturerbe, (Leben im und auf dem Watt/Meer, Ebbe und Flut, Deiche und Küstenschutz und vieles mehr).

 

Am Sperrwerk

Das Eidersperrwerk gilt als eines der beeindruckensten Bauwerke an der Nordseeküste.

Die Eider als längster und bedeutendster Fluss in Schleswig-Holstein hat bis 1973 über Jahrhunderte das Nordseeland Dithmarschen und Nordfriesland getrennt. Das Eidersperrwerk gilt als eines der beeindruckensten Bauwerke an der Nordseeküste. Bis zum Bau des Nord-Ostsee-Kanals diente die Eider als wichtigster Schifffahrtsweg zwischen der Nord- und Ostsee.
Im heutigen Lina Hähnle-Haus, der früheren Galerie des Künstlers Hain Hoop, befindet sich ein recht interessantes Naturzentrum mit dem Schwerpunktthema Katinger Watt, das aufgesucht werden kann.

Die Radführung zum Eidersperrwerk endet nach ca. 45 km und 8 Stunden im Hafengebiet von Büsum in der Nähe der Sturmflutenwelt Blanker Hans, dem Museum am Meer und dem FTZ Westküste.
Im Hafengebiet von Büsum erwarten Sie die Krabbenkutter, und hier erfahren Sie maritime Information aus 1. Hand von einem ehemaligen Kapitän.
Einkehrmöglichkeiten sind unterwegs gegeben.

 

Wir haben familienfreundliche Preise!

Nach oben...